Leserbefragung: Die Auswertung

Durch unsere Leserbefragung vor mittlerweile einer Woche haben wir mittlerweile über 150 Kommentare und auch einige E-Mails erhalten. Dafür vielen Dank! Auf den ersten Blick sind einige überaus interessante Vorschläge dabei.

Einige von euch werden sich mittlerweile bereits gefragt haben, wann und in welcher Form wir auf eure Feedbacks reagieren.
Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich lediglich sagen, dass wir bereits dabei sind, die Kommentare respektive die darin enthaltenen Vorschläge und Meinungen zu kategorisieren. Somit erhoffen wir uns eine möglichst übersichtliche Liste der erhaltenen Kritik.

Auf Basis dieser Liste werde ich dann in einem Artikel zu euren Nachrichten Stellung nehmen.

Zur Info

Ich habe explizit darauf hingewiesen, dass wir Kommentare bezüglich der Thematik “Wieso erscheinen so selten neue Zitate?” nicht als Ziel der Befragung sehen. Dennoch hat es den einen oder anderen Leser gegeben, der dies wohl (un-)bewusst ignoriert hat. Die betroffenen Kommentare habe ich zunächst nicht freigeschaltet.

Bitte für potentielle weitere Vorschläge nicht die Kommentarfunktion DIESES Artikels verwenden, sondern weiterhin die Befragung selbst.

61 Kommentare zu „Leserbefragung: Die Auswertung“

  1. AndyBundy sagt:

    Würdet ihr dann auch eine Art Roadmap ankündigen mit Features, die ihr implementieren wollt, wobei ihr (unüblicherweise) kein Fertigstellungsdatum notiert? Weil dann weiss auch jeder, welche Features kommen und diese sollten dann auch nicht mehr als Idee eingeschickt werden.

    Nur so ein Hinweis, um euch ein wenig Arbeit zu erleichtern.

  2. NGC sagt:

    150 freie Meinungen… bei einer freischaltquote wie bei den Zitaten :D Ich halte die zahl für sehr gering, denke aber trotzdem, dass die meisten die Durchschnittsmeinung vertreten.

  3. Anon sagt:

    Ihr solltet dieses Vid ma promoten :-D
    http://www.youtube.com/watch?v=[Ooops]

  4. FY sagt:

    Hmm, mein Kommentar wurde nicht freigeschaltet. Heißt das dann automatisch dass ich gesagt hab, dass ihr zu wenig Zitate freischaltet? Also imho hab ich was anderes gesagt :D

  5. FschJg sagt:

    Ich hoffe mal ihr nehmt auch noch zur Kenntnis was zum jetzigen Zeitpunkt so an Kommetaren kommt, die meisten schauen nämlich relativ selten auf die Hauptseite und sehen die News ;)

  6. Gris sagt:

    Im Newsarchiv habe ich hab ihn gefunden, den heiligen Gral von GBO!

    http://german-bash.org/action/browse

    Scheinbar alle Zitate in einer vollständigen Liste; Wieso die Liste nur über das Newsarchiv zu finden war ist mir zwar ein Rätsel, aber danke an den Vorposter FschJg, dessen Kommentar mich darauf brachte in den alten Aufzeichnungen nach Sinnvollem zu suchen.

    Freut euch und jauchzet, denn nun können alle Leser ohne große Mühen an sämtlichen Weisheiten der Seite teilhaben.

  7. Mighty sagt:

    Hallo! Finde die Facebook-Anbindung generell lustig. Fände es aber lustiger, wenn das Zitat direkt auf der Facebookseite angezeigt würde und nicht der Link…
    grüße

  8. Heinz sagt:

    Ich bekomme im Moment, wenn ich auf euren Seiten surfe, die folgende Meldung:
    Diese Website wurde als unsichere Website gemeldet.
    german-bash.org

    Es wird empfohlen, dass Sie nicht zu dieser Website wechseln.

    IE8 Win7… die Meldung kommt wohl vom IE SmartScreenfilter

  9. Son Typ sagt:

    HarHar…
    Soviel zum Thema moralische Bedrohung. ;)

  10. gbovirus? sagt:

    Bei mir wird im Moment auch angezeigt, dass man sich auf der Website Malware einfangen könnte. Ich hoffe, german-bash ist nicht neuerdings eine Virenplattform…

    Safari, OS X

  11. Sidahan sagt:

    Interessant, dass die zwei Herren mit Sicherheitsproblemen den Internet Explorer bzw. Safari benutzen… vllt. liegt das Problem ja an euren Browsern, denn Firefox beschwert sich kein bisschen ;P

    • Paz sagt:

      Wenn eine akute Bedrohung besteht und keine Warnmeldung gegeben wird ist das meines Erachtens kein positives Zeichen. Wenn sogar Microsofts IE eine potentielle Gefahr erkennt und Firefox dies nicht tut ist eh eher peinlich für Mozilla und ein klares Anzeichen dafür, dass der Browser Verbesserung nötig hat. (Ach ja, ich nutze zwar unter OS X Safari, unter Winmüll jedoch bevorzuge ich Firefox, das soll also kein gezieltes Mozilla-Bashing sein)

      Übrigens hatte mir bei dem Ansteuern der Seite von meinem Windows 7 Rechner aus Kaspersky ebenso eine Warnmeldung angezeigt.

      Ich an deiner Stelle würde ja einmal die Festplatte überprüfen. Und nutze dafür nicht “Avira AntiVir” oder “avast!”. Die beiden Antivirenprogramme taugen leider beide nichts, da ihre Malware-Datenbanken alles andere als vollständig sind :o(

      OS X Nutzer brauchen sich übrigens keine Sorgen machen :o)

  12. Anonym sagt:

    http://german-bash.org/300176

    Gehe ich davon aus, dass das Zitat in den ersten Apriltagen hier reingeschneit ist, musste es sehr lange auf dem Haufen mit den anderen stinkenden Quote-Leichen liegen. Armes Zitat.

  13. Tay sagt:

    Gibt es eigentlich ein paar genauere Infos über die Malware die verbreitet wurde? Als regelmäßiger GBO Leser bin ich potentiell gefährdet gewesen, aber Firefox hat beim Besuchen nie etwas gesagt und AntiVir und Windows Defender finden beide nichts. HijackThis hat auch keine verdächtigen Prozesse gefunden und ich persönlich hab von Malware auch noch nichts mitbekommen (alle Dateien da, alle Programme laufen, Internet ist nicht besonders langsam oder so).

    Wäre schön wenn da vielleicht nochmal etwas genaueres gesagt werden könnte, vor allem wie man die Malware am besten erkennt. Danke!

  14. Psyman2 sagt:

    Wollte mich auf diesem Wege nur schnell für die Löschung des “Abtreibung” Zitats von mir bedanken.

    BiBo kannte den Comic nicht und dachte es wäre originell, die Votes haben dann nat. dementsprechend ausgesehen.

    Vielen Dank :>

  15. Rush sagt:

    Und was ist nun passiert? Genau. Wie immer. Nix.

    Viel Spaß noch mit Eurem Facebookmüll.

    • Gris sagt:

      Ihr seid ja echt die letzten Gammler.. *gg*

      ~ lasst euch ja nicht stressen xD

      • Der, der über GBO lacht sagt:

        Ihr könnt es einfach nicht. Eine Zitatseite, die alle Jubeljahre mal ein Zitat freigibt, groß nach Änderungswünschen fragt, dann aber nichts tut etc. pp.

        IBASH ist zwar noch nicht so bekannt, aber um LÄNGEN besser als Ihr es jemals ward. Ich lese ab heute nur noch bei IBASH. Da gibt es immerhin jeden Tag ein paar Dutzend neue Zitate.

        In diesem Sinne, haltet Euch mal weiter für die Größten.

        P.S: Jan Krüger ist ein Waschlappen!

        Adjö! 8)

        • empi (german-bash.org) sagt:

          Adjö! 8)

        • jan_krueger (german-bash.org) sagt:

          Oh, cool! Darf ich der bunt gestreifte Waschlappen sein? Der sieht toll aus!

        • Ich liebe so Kommentare sagt:

          Da fällt mir die Entscheidung für meine DDoS Attacken und Injections immer viel leichter.

          Btw. das
          “P.S: Jan Krüger ist ein Waschlappen! ”
          zählt laut deutschem Recht schon als Beleidigung womit du ungefährt 200€ Strafe zahlen dürftest wenns zur Anzeige kommen würde ;) Nur so als kleiner Hinweise nebenbei.

          Der Grund warum GBO nicht jeden Tag neues Zeug freischaltet liegt denke ich hauptsächlich daran das es einen gewissen Grad an Qualitätsansprüchen gibt und man nicht jeden Scheiß freischalten will. Vollkommen verständlich. Lieber les ich ab und zu gutes Zeug als öfter ziemlich schlechtes.

          Wobei ich hätte schon einen Verbesserungsvorschlag zum System. Warum nicht so wie die Leute vom Cheezburger Network das machen? Ihr schaltet die Kommentare nach Durchsicht auf einer extra Voting Page frei und sobald 200+ Votes sind wirds auf der Home freigeschaltet.

          Bzgl. der ganzen Social Media Buttons würde ich empfehlen die nur auf Mouseover anzuzeigen da dadurch ne Menge Platz einfach verloren geht. UI an sich könnte evtl. ein bisschen aufpoliert werden.

  16. Franz Ferdinand sagt:

    Recht hat er, der, der über GBO lacht. Die Zeit hat GBO eingeholt, die “0 Bock Mentalität” ist eingekehrt.

    Macht den Laden am besten dicht, den Kult-Charakter habt ihr m.E nach sowieso durch diverse Handlungen (u.a dieses minderbemittelte Blog hier) verloren. Von FB/Twitter ganz zu schweigen.

    Wer Kritiken nicht ernst nimmt und stetig nur meint, einfach klüger (ersatzweise hier “k”r”üger beliebig einsetzbar) als das Userklientel zu sein, der hat es einfach auch nicht (mehr) verdient, als eine der “coolsten” Seiten im Web tituliert zu werden.

    Schade ist’s, aber postulieren bringt da nichts mehr. Ihr habt es nicht mehr drauf und das sieht wohl ein nicht unerheblicher Anteil der Userschaft genauso.

    Übrigens, brandaktuell: Über 4100 (vermutlich alles dermaßen schlechte) Zitate. =)

    Ich verabschiede mich auch mal als ehemalig treuer und dankbarer Leser. Fortan werde ich wohl, wenn ich mal Lust auf Zitat habe, meine Heringe auch bei Ibash in den virtuellen Rasen wummern.

    • jan_krueger (german-bash.org) sagt:

      Wir nehmen Kritik sehr wohl ernst, wenn es sich um ernsthafte Kritik handelt.

      Es gibt aber viele Leute, die ihre Kritik nicht besonders intensiv durchdenken. Zum Beispiel behaupten manche Leute, wir würden überhaupt nichts mehr tun. Ich hab dann schon das eine oder andere Mal z.B. darauf hingewiesen, wie viele aktive Moderatoren auf wie viele Einsendungen pro Tag kommen (die Rate ist nicht besonders toll), aber anscheinend kann man das beliebig oft wiederholen und irgendwer kriegt es immer noch nicht mit.

      Kritik, die nicht schon einige Male aufgetaucht ist und die wir entsprechend noch nie beantwortet haben, und die über irgendwelche persönlichen Dinge hinausgeht, haben wir, soweit ich mich erinnern kann, bis jetzt noch immer untereinander diskutiert und dazu Stellung genommen. Was persönliche Kritik angeht… naja, es steht jedem frei, mich anhand meiner Beiträge hier zu beurteilen und zu hassen/auslachen/beleidigen, aber letztendlich tut das nicht besonders viel zur Sache, denn ich bin weder meine Beiträge hier noch dein Eindruck von mir, den du aus den Beiträgen gewonnen hast.

      Davon mal abgesehen: wenn Leute Kritik äußern und im selben Atemzug erwähnen, dass sie GBO sowieso den Rücken zukehren, interpretiere ich das so, dass sie an einer Antwort sowieso nicht sonderlich interessiert sind.

      • Psyman2 sagt:

        Kritik, die immer wieder kehrt (in allen Formen und Farben) hat ihre Gründe.
        Wenn es dann noch eine Vergleichsseite gibt die immer wieder genannt wird hat das auch ihre Gründe.
        Hier wurden schon öfter Lösungen genannt, die wurden aber nicht umgesetzt, dafür kamen andere Neuerungen.
        Wie man zu denen steht sei jedem selbst überlassen, dass die Wünsche der User mit guten Begründungen abgelehnt wurden steht auch außer Frage, nur steht nun das Nichtbeachten der Userwünsche zusammen mit einer doch vorhandenen Entwicklung der Seite im Raum.

        Übrig bleiben ein schaler Nachgeschmack und der Vorwurf des Desinteresses.

        MfG

        • psiCosiS sagt:

          So sieht es aus!

          Kritik hat GBO noch nie ernst genommen, man hat sich stets auf den Kult-Status verlassen und sich an seine vermeintliche Exklusivität geklammert. Das man heute eben mit der Zeit und mit den Benutzerwünschen gehen muss – dafür gibt’s genug Beispiele, im Web (User), im Wirtschaftsleben (Kunden) usw.

          Bedauerlich ist, dass hier vor einiger Zeit nach Anregungen gefragt wurde. Massig sehr gute Vorschläge sind auch eingegangen; statt darauf einzugehen, wurden lieber nervige Facebook und Twitterverknüpfungen eingebaut (kann mich nicht erinnern, dass nur ein Benutzer dies vorgeschlagen hat). Eine Stellungnahme dazu erfolgte (trotz Ankündigung) auch nicht.

          Die Konkurenz wird dadurch natürlich immer lukrativer, aber das blendet man auch aus. Ich persönlich – als ehemaliger GBO-Startseiteninhaber – empfinde eher etwas Traurigkeit als Wut. Es ist bedauerlich, wenn eine Gruppe junger Menschen sich so dermaßen gehen lässt und auf die Treudoofen baut, anstatt wirklich mal etwas zu tun. GBO lag mir echt am Herzen, nicht nur der Exklusivität und dem Kultstatus wegen, sondern auch, weil man sich mit den Ideen und den veröffentlichten Zitaten durchaus identifizieren konnte; heute wirkt alles einfach nur lustlos. Schade, denn ich hätte mich immer bereit erklärt, den ein oder anderen Euro für so eine Seite abzudrücken, damit sinnvolle Veränderungen auch unterstützt würden.

          Damit nicht wieder die Farce auftritt “dafür haben wir keinen”, biete ich hiermit meine und meine Zeit an. Sowohl für die Einbringung vonVerbesserungsvorschlägen, als auch als Zitatfreischalter, um GBO frischen Wind einzuhauchen. Ich gehe allerdings davon aus, dass dies abgelehnt wird, weil man lieber in der eigenen Sippschaft seine Ränge verteilt.

          • jan_krueger (german-bash.org) sagt:

            Auch die tollsten Vorschläge (und wir finden einige davon wirklich gut) brauchen Zeit für die Umsetzung. Wir haben alle (also die drei Leute, die GBO mehr oder weniger aktiv weiterentwickeln) ziemlich viel neben GBO zu tun (und die Social-Network-Buttons waren vergleichsweise extrem wenig Aufwand und kommen bei vielen, wenn auch definitiv nicht allen, Benutzern gut an). Wir befassen uns damit, die Vorschläge umzusetzen, aber wir können einfach keinen Stichtermin versprechen.

            Ich werd mich demnächst mal mit empi zusammensetzen, was den versprochenen Artikel zur Stellungnahme zu den Vorschlägen angeht. Im Moment hab ich aber extrem viel zu tun, also verspreche ich für die nächsten Tage lieber nichts.

  17. Lena sagt:

    Aus welchen Deutschen Chats werden die Zitate oder Chat Unterhaltungen mitgeschnitten oder Kopiert?

    iRC Chat oder Knuddels?

    • @Lena sagt:

      Theoretisch kommen die überall her, heißt: ICQ, IRC, Knuddels, teilweise auch ausm Teamspeak…
      Also pass auf, wann du was sagst :P

      Mfg

      • Psyman2 sagt:

        Es wird gar nichts mitgeschnitten, die Zitate werden von Usern eingeschickt.
        Wenn du also dein Zitat hier sehen willst musst du einfach den betreffenden Teil kopieren, unter dem Punkt “hinzufügen” einfügen und die Regeln und formatierungen beachten.

        Einsenden kann jeder, deswegen die Warnung meines Vorredners ;)

  18. Psyman2 sagt:

    Sorry Jan.
    Ich wollte wirklich keine Grundlagen für den nächsten Flame legen.

    MfG

  19. Anon sagt:

    Scheiss Zensur hier

  20. Anonymous sagt:

    wann gibts was neues im blog?

  21. Zyntha sagt:

    Ich fände es gut, wenn es irgendwo ein Suchfenster für Stichwörter gäbe, dann muss man nicht so lange nach einem bestimmten Zitat suchen.

    • Lensche sagt:

      bei yahoo Suchbegriff und german-bash eingeben und alle Seiten durchklicken, Zitat dürfte irgendwann dabei sein…
      Wahlweise auch auf der gbo-Seite auf “Suche” klicken, nen Suchbegriff eingeben und hoffen, dass es so geschrieben wird, wie mans eingegeben hat…

  22. Freibier sagt:

    Wir wollen Warteschleifenmusik D:

  23. iBash-Nutzer sagt:

    Solange nichts mehr zu kommentieren ist arm von GB

  24. CenturyChild sagt:

    Keine Kommentare mehr, es wird sich keiner Kritik gestellt, alle paar Tage werden mal 1-2 schwache Zitate durchgestellt. Ich glaube, ich mache so langsam auch mal einen Abflug hier. Schade. :-(

  25. Jakkal sagt:

    Leider sind derzeit wirklich die Anzahl der Zitate nicht hoch. Ich bin für ein Userinternen Login, damit man sich die unbearbeiteten Zitate anschauen kann. Auch mit Fehlern, usw. So haben wir die Möglichkeit den Mist der reinkommt mitzusortieren (Voting wie auf mainpage). Aber wie gesagt nur mit loggin möglich.

  26. Green Arrow sagt:

    Andere Frage warum habt ihr die Zitate so sotiert? Das am Ende die Neusten sind ist doch voll bescheuert wen man immer an das Ende muss gehe und nicht gleich am Anfang die neuen sind.

    • Jakkal sagt:

      Ehm, nicht das ich wüsste, ich habe die neusten quotes auch ganz oben… kein Scrollen notwendig… hast du geschaut ob du den richtigen SKin aktiviert hast?

  27. Orion sagt:

    Erstmal ein Lob an die Seite, kenne GBO schon bestimmt 4 Jahre und muss sagen ihr seid immernoch die Besten. iBash hin oder her, GBO ist und bleibt einfach Kult (wenn man mal vom Vorbild bash.org absieht) ;)
    Ich kann die ganzen Leute die hier rum flamen und Jan beleidigen wirklich nicht verstehen, wenns euch nicht gefällt, dann geht halt nicht auf die Seite.
    Eigentlich wollte ich nur sagen, dass ich der Idee mit der Warteschlange (mit oder ohne LogIn, bzw bestimte Anzahl an Votes, mir alles recht) zustimme, sollte die Idee denn auch euren Wünschen entsprechen bzw. zu eurem Konzept passen.

    Grüße!

Kommentieren

Wenn ihr einen eigenen Avatar haben wollt, gebt eure E-Mail-Adresse an. Wir geben die nicht weiter und schicken euch auch keinen Spam darüber. Ihr kriegt nicht mal einen Newsletter. Versprochen. Wir würden sowas ja selbst auch mehr als nervig finden.
Jede E-Mail-Adresse kriegt automatisch einen zufälligen Avatar zugeordnet; wenn ihr ein eigenes Bild haben wollt, könnt ihr das bei Gravatar hochladen. Es wird dann in Kürze auch hier angezeigt.